Augenlasern in Wiesbaden

Mitten in Hessen liegt die Stadt Wiesbaden, die auch gleichzeitig die Landeshauptstadt ist. Wiesbaden ist als Gesundheitsstandort bekannt geworden, was aufgrund der 15 vorhandenen Thermal- und Mineralquellen auch nicht weiter verwunderlich ist. Dank dieser gehört Wiesbaden ebenso zu den ältesten Kurbädern in ganz Europa. Die Stadt ist, trotz des Status als Landeshauptstadt, in Hessen nur zweitgrößte Stadt.
Die Wirtschaft wird vom Handel, den Gaststätten und dem Verkauf geprägt, das produzierende Gewerbe und der Dienstleistungssektor sind weitere wichtige Wirtschaftszweige der Stadt. Aber auch der Kurbetrieb nimmt einen großen Stellenwert ein. Für Besucher und Anwohner Wiesbadens gibt es außerdem viel zu entdecken. Auf der Sightseeing-Tour sollten unbedingt der Schloßplatz, die Wilhelmstraße und Kureck stehen. Theater und Museen sorgen für ein ansprechendes Kulturleben in Wiesbaden, wie etwa das Hessische Landesmuseum oder das Stadtmuseum Wiesbaden.
Welche Augenlaser-Methode ist die beste und günstigste für Sie?

Anzeige

Das Gesundheitswesen ist aufgrund des Kurstandortes natürlich bestens ausgebildet.

Auch für das Lasern der Augen stehen verschiedene Augenlaserzentren in und um Wiesbaden zur Verfügung, die hier kurz vorgestellt werden sollen:

AugenlaserzentrumStandortVerfahrenKosten pro AugeAktion
CARE VisionLudwigsstraße 9,
55116 Mainz
LASIK, PRK, LASEKauf Anfrage
LZW LaserZentrum WiesbadenFriedrichstraße 34,
65185 Wiesbaden
LASIKauf Anfrage
ARTEMIS Augenklinik WiesbadenAbraham-Lincoln-Straße 22,
65189 Wiesbaden
Femto-LASIKauf Anfrage

Die Auswahl der Augenlaserzentren in und um Wiesbaden ist also vergleichsweise groß. Nur zehn Kilometer entfernt liegt Mainz und genauso Frankfurt ist in 31 Kilometer Entfernung sehr gut zu erreichen. Dementsprechend kommen diese Augenlaserzentren ebenso für eine Augenlaserbehandlung von Fehlsichtig aus Wiesbaden in Frage.

Welche Augenlaser-Methode ist die beste und günstigste für Sie?

Anzeige