EuroEyes

Bei dem Anbieter EuroEyes handelt es sich nicht um eine einzelne Augenklinik oder um ein einzelnes Augenlaserzentrum. Stattdessen steht EuroEyes für eine Klinikgruppe, bestehend aus konzessionierten Augenkliniken. Diese Kliniken sind auf die Fehlsichtigkeiten-Korrektur spezialisiert und nicht nur in Deutschland, sondern auch in Dänemark und sogar China vertreten. Erfahren Sie nachfolgend mehr über die Klinikgruppe und deren Leistungen sowie Preise.

EuroEyes – über den Anbieter

Die Chirurgen des Klinikgruppen-Verbandes EuroEyes hat seit dem Jahr 1993 schon über 200.000 LASIK-Operationen durchgeführt. Auch über 100.000 intraokulare Eingriffe wurden seit dieser Zeit bereits vorgenommen. Wenn es um die meiste operative Erfahrung geht, so ist EuroEyes demzufolge hierzulande unangefochtene Nummer 1. Allein in Deutschland gibt es über zehn verschiedene Standorte, unter anderem in München, Stuttgart, Hamburg und weiteren Städten.

Die Vorteile von Care Vision:

  • Augenchirurgen mit jahrelanger und umfangreicher Praxis-Erfahrung
  • die meisten Eingriffe werden von High-Volume-Operateuren mit mehr als 1.000 jährlichen Operationen durchgeführt
  • führender Spezialist des Landes
  • neben der Praxis auch hohe Investition in Forschung
  • zahlreiche Auszeichnungen und Awards
  • Augenlaserzentren von EuroEyes nach DIN EN ISO9001:2015 zertifiziert
  • stets auf dem neusten Standard der Technologie und Qualität
  • sehr hoher Hygienestandard (regelmäßige Überprüfungen)
  • Operationen nur in behördlich abgenommenen Steril-OPs
  • neueste technologische Ausstattung
  • ständige Personal-Weiterbildung
  • regelmäßiges Controlling der Ergebnisse
  • gesamtes Leistungsspektrum der refraktiven Chirurgie
  • soziales Engagement in Kooperation mit internationalen Hilfsorganisationen

Das Leistungsspektrum von EuroEyes

Der Verbund EuroEyes bietet sowohl Linsenoperationen als auch Augenlasern an. Dabei werden u.a. Lese- und Gleitsichtbrillen mit Trifokal- bzw. Multifokallinsen ersetzt. Um die Alterssichtigkeit bzw. den Grauen Star zu behandeln, kommt beispielsweise das LenSx®-Verfahren zum Einsatz. Sollte die Fehlsichtigkeit zu hohe ausfallen oder die Hornhaut zu dünn sein, dann kann eine implantierbare Kontaktlinse (ICL) eine gute Alternative darstellen. Schlussendlich bietet EuroEyes, neben den klassischen Augenlaser-Methoden, auch die Keraring-Implantation an, um Hornhauterkrankungen zu stabilisieren.

Im Bereich des Augenlaserns bietet EuroEyes weitaus mehr als klassische Methoden an. Dazu gehört unter anderem auch die sanfte Form ReLEx smile, die 30 Prozent weniger Abtrag und eine bessere Hornhautstabilität sowie weitere Vorteile ermöglicht.

Kosten der EuroEyes-Behandlungen

Der Fokus der EuroEyes-Behandlung liegt nicht auf einem sehr günstigen Preis. EuroEyes ist kein Anbieter, der mit Schnäppchen, sondern mit Qualität wirbt. Dabei appelliert die Klinikgruppe vor allem in das neue Lebensgefühl, für welches sich diese Investition in jedem Fall lohnt.

Bekannt sind die Preise bei EuroEyes für die empfohlene ReLEx-smile-Behandlung, die bei ca. 2.400 Euro pro Auge (aufwärts, da vom Einzelfall abhängig) liegt. Bei der Femto-LASIK (inklusive einer Wellenfrontanalyse) liegt der Preis pro Auge bei ca. 1.950 Euro aufwärts.

Erst nach einer Vorab-Untersuchung können allerdings die tatsächlichen Operationskosten von EuroEyes bestimmt werden, da die Kosten individuell von der Sehschwäche, der Hornhaut-Dicke und der verwendeten Technologie abhängt.

Angebotene Laser-Methoden

Empfohlen wird von EuroEyes die Methode ReLEX smile, eine besonders schonende Technologie, die nach 400.000 erfolgreichen Augenlaser-Behandlungen von EuroEyes als beste Variante angepriesen wird. Insgesamt wartet EuroEyes allerdings mit dem Spektrum

auf, sodass Sie trotz der Empfehlung frei wählen können – sofern die medizinischen Voraussetzungen dies ermöglichen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (18 Bewertungen, Durchschnitt: 4,61 von 5)
Loading...